Ostfriesische Weltentaucherin mit einer Leidenschaft: Schreiben!

Schreiben ist meine Leidenschaft.


Als Content Managerin brennt mein Herz für gute Inhalte. Ich konzipiere und produziere Inhalte jeder Art für On- und Offlinemedien im Rahmen größerer und kleinerer Projekte. Spezialisiert habe ich mich insbesondere auf die Digitalisierung und Onlinemedien. Keine Herausforderung ist für mich unüberwindbar und das große Ganze mein zentrales Ziel: Für mich bedeutet Content Marketing, den Blick auf alle Kanäle zu richten, den Überblick zu behalten und die gesetzten Ziele zu erreichen, sei es ein Relaunch, eine Kampagne oder eine Beratung.

Als Autor tobe ich mich in meinen eigenen Projekten aus und versinke in die Welt der unendlichen Worte. Momentan konzentriere ich mich auf Liebesgeschichten aus meiner Heimat Ostfriesland. Immer wieder reise ich mit meinen Protagonisten an den Deich und lasse es romantisch werden. Ist mir nicht nach Nordsee zumute, zieht es mich in die fremden Universen der Weltentaucher. Meiner Phantasie sind hier keine Grenzen gesetzt und ich liebe es, meine Leser auf eine Reise in unbekannte Welten mitzunehmen.

Mehr
parallax background
Liebesromane in Ostfriesland
Ich liebe Ostfriesland! Du auch? Dann entdecke jetzt "Liebesbrise – Liebesromane in Ostfriesland" für dich! Aber Achtung: Halte die Taschentücher bereit!

Du bist im Social Media unterwegs?

parallax background
Die Weltentaucher
Bist du bereit, neue Welten zu entdecken und Abenteuer zu erleben?

Bist du auch auf Twitter?

Blog

Aktuelle Neuigkeiten und Wissenswertes übers Schreiben, Digitalisierung, Self-Publishing
22. Oktober 2015

„Warten wir’s ab“ oder „Mal sehen“ – Das war die #fbm15

Die Frankfurter Buchmesse 2015 hat schon vor einer knappen Wochen ihre Tore wieder geschlossen und sowohl freudige als auch misslaunige Besucher zurückgelassen. Eins möchte ich an dieser Stelle hervorheben: Eine Messe kann es nie allen recht machen. Die einen wollen E-Books, die anderen Animes und für wiederum andere war alles in Ordnung. Während meiner fünf Messetage sind mir einige Gedanken durch den Kopf gegangen, die ich an dieser Stelle mit euch teilen möchte:   Abwarten anstelle der längst notwendigen Revolution Während der 5 Tage habe ich mich gefragt: Sind wir wirklich im Jahr 2015 angekommen? Es hat sich nicht anders […]
22. Oktober 2015

„Warten wir’s ab!“ Das war die #fbm15

Die Frankfurter Buchmesse 2015 hat schon vor einer knappen Wochen ihre Tore wieder geschlossen und sowohl freudige als auch misslaunige Besucher zurückgelassen. Eins möchte ich an dieser Stelle hervorheben: Eine Messe kann es nie allen recht machen. Die einen wollen E-Books, die anderen Animes und für wiederum andere war alles in Ordnung. Während meiner fünf Messetage sind mir einige Gedanken durch den Kopf gegangen, die ich an dieser Stelle mit euch teilen möchte:   Abwarten anstelle der längst notwendigen Revolution Während der 5 Tage habe ich mich gefragt: Sind wir wirklich im Jahr 2015 angekommen? Es hat sich nicht anders angefühlt, als […]
26. September 2015

Wahrheit oder Mythos? Mein erster Roman. Gewinnspiel!

Kommt, wir spielen ein Spiel! Es ist Samstag und meine Wochenenden verbringe ich, neben dem Schreiben, natürlich am liebsten spielend 🙂 Unser heutiges Spiel: Wahrheit oder Mythos. Ich schreibe eine kurze Geschichte aus meinem Leben und ihr müsst erraten, ob diese wahr oder doch nur ausgedacht ist. Kommentiert hier auf meinem Blog bis zum 30.9. und gewinnt eines meiner E-Books nach Wahl 🙂 Ich bin gespannt, ob und wie ihr richtig ratet! Mein erster großer Roman trug den Titel „Hieronymus Highcom und die Suche nach dem goldenen Schuh“ Ich schreibe schon seit über fünfzehn Jahren. Das sollte euch allen kein […]
20. September 2015

Back to the basics: Ideenpool Bahnfahren

Habt ihr euch schon mal verlaufen? In den vergangenen Monaten hat es sich für mich so angefühlt. Monate ist dabei ein recht umfassender Begriff, es waren ehrlich gesagt über 24. Aber das ist jetzt an dieser Stelle nicht das Thema: Seit einiger Zeit erkenne ich immer wieder, dass es wichtig ist, sich auf die Basics zu beruhen, die man einst gelernt und gelebt hat. Und das versuche ich, Tag für Tag. Kreativ sein beim Bahnfahren Ich bin lange nicht mehr so viel Bahn gefahren, wie momentan. Täglich sitze ich im Zug, um morgens gegen sieben zur Arbeit zu fahren und […]
20. September 2015

Back to the basics: Ideenpool Bahnfahren

Habt ihr euch schon mal verlaufen? In den vergangenen Monaten hat es sich für mich so angefühlt. Monate ist dabei ein recht umfassender Begriff, es waren ehrlich gesagt über 24. Aber das ist jetzt an dieser Stelle nicht das Thema: Seit einiger Zeit erkenne ich immer wieder, dass es wichtig ist, sich auf die Basics zu beruhen, die man einst gelernt und gelebt hat. Und das versuche ich, Tag für Tag. Kreativ sein beim Bahnfahren Ich bin lange nicht mehr so viel Bahn gefahren, wie momentan. Täglich sitze ich im Zug, um morgens gegen sieben zur Arbeit zu fahren und […]
16. September 2015

Und … was ist mit den Büchern (und dem Self-Publishing)?

Schreiben ist meine Leidenschaft. Dabei ist es mir (fast) egal, was ich schreibe. Mein neuer Job ist dabei eine echte Herausforderung und gleichzeitig eine echte Wohltag. Ich schreibe dort über Versicherungsthemen, mehrere Texte am Tag, in verschiedenen Längen und Ausstattungen. Viele von euch, gerade die Autoren, werden bestimmt sagen: „Wie trocken“. Und ja, ich dachte, das würde stimmen. Ich wurde eines Besseren belehrt. Es macht mir riesigen Spaß und es hilft mir (ganz nebenbei), in meiner Freizeit kreativ zu werden. Das könnt ihr mir nun glauben oder nicht: Ich sage euch die Wahrheit. Und ich hoffe, dass ich es auch […]
12. September 2015

Mache mit bei der Lovelybooks-Leserunde zu „Zwischen Ebbe und Flut“ und Buch gewinnen!

Hallo ihr Lieben! Seit langer Zeit möchte ich mal wieder eine Leserunde bei Lovelybooks veranstalten! Dieses Mal geht’s um das Buch „Liebesbrise – Zwischen Ebbe und Flut“, das vor zwei Monaten erschienen ist. Auf Lovelybooks könnt ihr insgesamt 15 Bücher gewinnen, 5 Taschenbücher & 10 E-Books, die euch natürlich zur Verfügung stehen und kostenlos zugeschickt werden. Der Bewerbungszeitraum läuft bis zum 26. September 2015. Danach werden wir gemeinsam das Buch lesen, diskutieren und natürlich auch bewerten. Anmelden könnt ihr euch auf Lovelybooks! Ich freu mich auf euch!
9. September 2015

Danke, Kreativität, dass du wieder da bist

Ich habe lange über einen Titel für dieses Blogposting nachgedacht. Und ehrlich gesagt auch, ob ich es überhaupt schreibe. Auf Facebook kommt man oft mit ein paar schnellen Nachrichten rüber. „Hey, ich hab einen neuen Job“, zum Beispiel. Oder „Hey, wir renovieren gerade“, auch zum Beispiel. Beides ist in meinem Leben jetzt passiert. Wir renovieren und ich habe einen neuen Job. Und zwischenzeitlich haben wir sogar noch geheiratet. Ein Grund zum Jubeln? Auf alle Fälle! Der neue Job: Online und Social Media Redakteurin bei Hoesch und Partner Ich mache kein Geheimnis daraus: Ich bin der Buchbranche „fremd“ gegangen. Die Gründe […]
18. März 2015

Schreiben mit Musik: Because of inspiration

Wer mich kennt, weiß, dass ich ein großer Musikfan bin. Über meinen Musikgeschmack lässt sich wahrlich streiten. Ich höre eigentlich nur (und die Betonung liegt hier wirklich auf dem Wort „nur“) Musik meiner Lieblingsbands- und Musiker: Flogging Molly (absolut und ungeschlagene No.1), The Bunny Gang, Robbie Williams (ein bisschen Kitsch muss doch sein, oder?), The Dubliners, The Pogues. Ab und zu kommen noch ähnliche Stücke wie die von Sean and Zander hinzu. Oder ich entdecke etwas auf Spotify. Oder ich bin dabei und höre Filmtitel, oder … oder … oder … Ich glaube allerdings, dass es kaum eine Minute in […]
1. März 2015

Schreib doch! Ein Blick in unsere zukünftig schreibende Jugend

Es war kurz nach halb drei am Nachmittag, als wir alle Bücher in unser Berly-Mobil eingeladen hatten und uns gemeinsam mit JuLiP-Projektleiter Levend Seyhan auf den Weg in die Frankfurter Stadtbücherei machten, um dort alles für die Preisverleihung des Jugendliteraturpreis Frankfurters 2014 aufzubauen. Tische, Stühle, Rednerpulte, Blumen, Musiker: Alles musste eingewiesen und an den richtigen Platz gestellt werden um ein tolles Gesamtbild für den Abend vorzubereiten. Der Projektleiter leistete ganze Arbeit: Er war überall an Ort und Stelle, hatte alles mehr als nur im Griff, sondern super organisiert durchgeplant, sodass überhaupt nichts schief gehen konnte. Bezaubernd und faszinierend, ist die JuLiP-Preisverleihung […]
24. Februar 2015

Der Preis der Kreativität

Ein subjektiver Gedankengang zum Wert kreativer Arbeit am Beispiel von “Die Layoutfabrik” und Flyeralarm Gleich zu Anfang eine Anmerkung: Dieser Beitrag ist nicht wertend oder werbend gemeint, sondern soll eine Diskussion anregen, nämlich die, wohin es in unserer Gesellschaft mit dem Willen geht, für Kreativität zu bezahlen. Die beiden genannten Dienstleister dienen lediglich als Beispiele, um eine Bewegung in Deutschland / international aufzuzeigen, die zumindest  den kreativschaffenden Selbstständigen Bauchschmerzen bereitet. Es tummeln sich im Internet durchaus noch mehr Dienstleister, die ähnliche Angebote fahren und anscheinend kostenlosen/oder günstigen Content anbieten. Gestern bin ich beim allnächtlichen Anschauen von Grafiktutorials und -speedarts auf […]
13. Februar 2015

EINBRUCH bei den Weltentauchern

Bei einem nächtlichen Einbruch in mein Schreiblabor wurden geheime Skizzen zu meinem Buch „Die Legenden der Weltentaucher – Der goldene Pfeil“ entwendet. Ich war echt wütend, das könnt ihr mir glauben. Die Vermutung liegt nahe, dass die ABA hinter der Aktion steckt. Aber auch die CSI Bookosa scheint ihre Finger mit im Spiel zu haben. Wie sonst ist es zu erklären, dass diese Schnüffler noch vor dem Eintreffen der Polizei hier waren und ungefragt alles fotografierten – leider auch mich. Bevor die gestohlenen Dokumente nun über dubiose Quellen an euch herangetragen werden, veröffentliche ich sie lieber selber. ___________________________________________________________   Im Rahmen der Recherche für „Der […]