1. Oktober 2017

Testleser gesucht! Werde Teil von #Weltentaucher #Teil1

  Die Arbeit am ersten #Weltentaucher sind in vollem Gange. Die erste Rohfassung ist geschrieben und jetzt geht es ans Eingemachte: Ich muss das Buch überarbeiten. Eine spaßige und leidvolle Arbeit zugleich, denn mit jedem Wort, das gestrichen wird, geht auch ein Stück Arbeit verloren. Gleichzeitig weiß ich, dass jedes neue Wort ein Schritt in die richtige Richtung ist. Testleser gesucht! Für die Überarbeitungsphase suche ich momentan Testleser, die Lust haben, „Weltentaucher – Gefangen“ kapitelweise zu lesen. Was ihr mitbringen müsst? Ihr solltet Fantasy mögen Ihr solltet etwas Zeit mitbringen. Aber keine Sorgen, da ich in Vollzeit meinem Brotjob nachgehe, […]
3. Februar 2017

Autorenlogbuch #2: Vorbereitung für ein schreibreiches Wochenende

Eigentlich hatte ich mir vorgenommen „Der Herr der Ringe“ in der Bahn zu lesen. Es ist mittlerweile knapp zehn Jahre her, dass ich das Buch komplett gelesen habe … Aber ich bringe es nicht übers Herz, das Buch als E-Book zu kaufen. Allerdings hab ich auch keine Lust, das Hardcover mit mir rumzuschleppen … Bedeutet: Letztlich komme ich auch nicht zum Lesen, was schade ist. Lesen gehört zum Leben eines Autors dazu und ich muss mir unbedingt mehr Zeit dazu nehmen. Untätig in der Bahn war ich aber dennoch nicht. Das Notizbuch begleitet mich auch täglich und ich hatte am […]
2. Februar 2017
Autorenlogbuch

Autorenlogbuch #1: Die Idee hinter dem Autorenlogbuch

Liebe Leser, schon lange trage ich die Idee eines „Autorenlogbuch“ mit mir herum. Heute ist endlich der richtige Zeitpunkt gekommen, an dem ich die Idee erstmals umsetzen möchte und ich gebe den Startschuss. Gleich vorweg: ich möchte etwas ausprobieren und brauche nicht nur eure Hilfe und Unterstützung, sondern bin auch auf eure Meinung gespannt. Sagt/Schreibt mir, wie ihr das Autorenlogbuch findet. Überflüssig? Nett? Über eure ehrliche Meinung bin ich dankbar.   #Autorenlogbuch – Was ist das? Aber jetzt zurück zur Sache: Wie ich schon sagte, trage ich diese Idee des Autorenlogbuchs schon einige Zeit mit mir rum. Oft blicke ich […]
27. August 2016

Danke, Piraten! Für nichts. Oder: Warum E-Book-Klau mich wütend macht

E-Book-Klau ist gemein. So gemein, dass ich euch Folgendes einfach erzählen muss: Vor einigen Jahren, ich glaube, es sind mittlerweile 3 oder 4 Jahre tatsächlich, habe ich mir geschworen, nie wieder meine eigenen Bücher zu googlen. Was ich damals entdeckte, ließ mich an Fairness und Menschenverstand zweifeln. Und doch habe ich es in den vergangenen Tagen wieder getan, einfach nur, weil mir ein Keyword, das mir im Monotoring vermehrt angezeigt wurde, komisch vorkam. Ich hätte es lassen sollen. Ganz ehrlich. Ich hätte es einfach hinnehmen, mir meinen Teil denken sollen, denn was ich herausfand, hat mich mehrere Tage erschüttert und […]
4. Juli 2016

Jahre voller Leere oder wie „Schreib Liebe mit mir“ entstand

Die Veröffentlichung von „Schreib Liebe mit mir“ rückt immer näher. Am 17. Juli soll’s soweit sein: Auf die Kindles der Vorbesteller wird sich das Buch von selbst laden, andere werden es vielleicht kaufen, als E-Book oder gedruckt, wer weiß das schon. Vielleicht wird’s ein Flop, vielleicht ein Erfolg – ich steck da nicht drin. Aber ich muss ehrlich zugeben, dass es mir bei noch keinem Buch so wichtig war, was mit ihm passiert. Ich hänge sehr an dieser Geschichte, bin regelrecht in das Buch verliebt. Doch das als Autorin zuzugeben, wäre wohl falsch 😉 Der Weg zu „Schreib Liebe mit mir“ […]
19. Juni 2016

Hinter den Kulissen von #SchreibLiebe

Lange Zeit war es hier still. So still, dass selbst eine Geisterstadt im wilden Westen nichts dagegen war. Hier hat niemand etwas gesagt, es hat sich niemand zu Wort gemeldet und auch sonst war es überhaupt nicht von Interesse, ob hier jetzt was abgeht, oder nicht. Das hat sich geändert! 🙂 Wie ihr vielleicht mitbekommen habt, habe ich das Layout dieser Webseite verändert. Ein neues Design, neue Texte, neue Auslegung. Hier und da hapert es an der ein oder anderen Stelle vielleicht noch, aber das ist nicht wichtig. Wichtiger ist: Es geht voran! Endlich. Ein neues Buchprojekt ist beinahe beendet […]
17. Januar 2016

„Schreib Liebe mit mir!“ Ein neuer Roman startet

2016 wird das Jahr der Veränderungen: Das habe ich lang und breit im Social Media erklärt und es auch so gemeint. Eine der wichtigsten Veränderungen liegt auf der Hand: Ich möchte wieder mehr schreiben. Seit 2013 hatte mich eine Schreibkrise fest im Griff. Nach der Magisterarbeit und einigen anderen Schicksalsschlägen in meinem Leben, hatte ich keine großartige Kreativität mehr. Ich konnte nicht mehr so “schreiben”, wie ich es gerne wollte. Ich habe geschrieben, sogar zwei großartige Bücher mit den Titeln “Liebesbrise – Ebbe und Flut” und “Black Rabbit”. Auf diese Bücher bin ich stolz und gebe dies auch offen zu. Dennoch bleibt ein […]
20. September 2015

Back to the basics: Ideenpool Bahnfahren

Habt ihr euch schon mal verlaufen? In den vergangenen Monaten hat es sich für mich so angefühlt. Monate ist dabei ein recht umfassender Begriff, es waren ehrlich gesagt über 24. Aber das ist jetzt an dieser Stelle nicht das Thema: Seit einiger Zeit erkenne ich immer wieder, dass es wichtig ist, sich auf die Basics zu beruhen, die man einst gelernt und gelebt hat. Und das versuche ich, Tag für Tag. Kreativ sein beim Bahnfahren Ich bin lange nicht mehr so viel Bahn gefahren, wie momentan. Täglich sitze ich im Zug, um morgens gegen sieben zur Arbeit zu fahren und […]